Hygiene

 

Die mangelhaften hygienischen Bedingungen in den Daaras begünstigen die Verbreitung von Krankheiten. In vielen Daaras leben hunderte Kinder und nur sehr wenige haben Waschmöglichkeiten oder Toiletten.

 

Die Kinder schlafen auf dem Boden im Sand oder auf Betonflächen. Gerade der Sand ist durch die nicht vorhandenen Toiletten stark verschmutzt. Er muss regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Die Volontäre von Les Espoirs gehen regelmäßig in die Daaras und säubern und desinfizieren die Schlafplätze /-flächen.

 

In unserem Tageszentrum haben die Kinder die Möglichkeit, sich selbst und auch ihre Kleidung zu waschen. Oft animieren wir die Kinder, bei uns zu duschen.